Projektübersicht

Die am Bootshaus vorhandene Küche entspricht weder baulich noch technisch den aktuellen Anforderungen. Nach dem Motto "Aus alt mach neu!" soll durch räumliche Erweiterung und neue Ausstattung ein Aufenthaltsraum als Ort der Begegnung geschaffen werden. So wird sichergestellt, dass die Jugendlichen zwischen den Trainingseinheiten, die Schüler im Rahmen der Betreuung im Offenen Ganztag und unsere Gäste bei den zahlreichen Veranstaltungen bestens versorgt werden können.

Kategorie: Sport

Stichworte: Küche, Training, Begegnung

Finanzierungszeitraum 19.03.2014 08:21 Uhr - 17.06.2014 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Die am Bootshaus vorhandene Küche entspricht weder baulich noch technisch den aktuellen Anforderungen. Nach dem Motto "Aus alt mach neu!" soll durch räumliche Erweiterung und neue Ausstattung ein Aufenthaltsraum als Ort der Begegnung geschaffen werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist der Rückbau der bestehenden Küche, eine räumliche Erweiterung durch Einbindung eines bisherigen Verwaltungsraums und die Einrichtung einer den aktuellen Energiestandards entsprechenden Küchenzeile sowie die Gestaltung als Aufenthaltsraum und Ort der Begegnung.
Von dem Umbau werden die mehr als 200 jugendlichen Ruderinnen und Ruderer zwischen den Trainingseinheiten am Wochenende profitieren. Das Training wird mit ausgewogener Ernährung unterstützt.
Nebenbei können wir für unsere Gäste, z. B. Wassersportler, die während der Weser-Wanderfahrten bei uns übernachten, andere Trainingsgruppen, die in Minden ihr jährliches Trainingslager abhalten und im Rahmen von Veranstaltungen (Anrudern, Abrudern, Sommerfest, Party) angemessene Infrastruktur zur bestmöglichen kulinarischen Versorgung bereitstellen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir brauchen IHRE Hilfe, da sich der Umbau aus den Vereinsmitteln nicht einfach so finanzieren lässt. Die Mitglieder des Bessel-Ruder-Clubs sind zu 80 % Jugendliche, die wir als Freundeskreis bei der Ausübung ihrer Lieblingssportart unterstützen möchten.

Helfen Sie uns, mit der neuen Infrastruktur auch für eine angemessene und ausgewogene Ernährung sorgen zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Uns liegen bereits Angebote für eine neue Küche und die Raumgestaltung vor. Bei erfolgreicher Finanzierung wird die bestehende Küche entfernt. Anschließend erfolgt in Eigenleistung der Wanddurchbruch zum Nachbarraum, der bislang noch als Archiv dient. Nach dem Verlegen der Anschlüsse für Strom und Wasser wird mit neuem Fußboden und Wandanstrich die Basis für das neue Raumkonzept und angenehmes Flair geschaffen. Es folgt abschließend der Einbau der neuen Küche.

Wer steht hinter dem Projekt?

Projektinitiator ist der brc freundeskreis e. V. zur Förderung des Rudersports in Minden.

Wer sind wir? In dem Verein haben sich Eltern, ehemalige Leistungssportler, Freunde und Förderer des Rudersports organisiert. Wir verfolgen unmittelbar gemeinnützige Ziele und unterstützen den Bessel-Ruder-Club e. V. Minden durch Pflege und Erweiterung des Bootsparks/-hauses sowie Förderung des Renn- und Wanderrudersports.