Projektübersicht

Die ev. Kita Rappelkiste am Albert-Schweitzer-Haus ,ist eine
4 Gruppeneinrichtung mit 90 Kindern und befindet sich in der Oberstadt, an der Kutenhauserstraße.
Wir haben ein großes Außengelände mit verschiedenen Klettergerüsten für 3-6 jährige, aber keine ausreichenden Klettermöglichkeiten für 2 jährige.

Kategorie: Erziehung & Bildung

Stichworte: Klettergerüst, Außenspielbereich

Finanzierungszeitraum 14.09.2017 17:36 Uhr - 29.12.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: 01.09.17-30.11.17

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir nutzen unser Außengelände bei jedem Wetter,ob Sonne, Wind oder Regen.Es fehlt uns jedoch ein Klettergerüst für unsere Kleinsten,denn wir haben für sie nur eine Nestschaukel und den Sandkasten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Es fehlt uns ein adäquates Klettergerüst., damit auch die 2 jährigen selbstständig klettern und rutschen können und ihren natürlichen Bewegungsdrang zur Förderung der Grob- und Feinmotorik ausleben können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

"Bewegung ist lernen. lernen ist Bewegung."
Kinder finden viele Bewegungen durch eigenständiges Tun, Probieren und Üben von selbst heraus, ohne Zutun der Erwachsenen. So können sie Selbstwirksamkeit erleben. Der natürliche Bewegungsdrang, sowie das freie Spiel ,lassen Kinder sich selbst ausprobieren und den eigenen Interessen nachgehen; die Entdeckerfreude ist schier unerschöpflich.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld wird ein Klettergerüst mit Rutsche
einschließlich Aufbau durch eine Fachfirma , angeschafft.
(siehe Bild oben)

Wer steht hinter dem Projekt?

Alle Kinder und Erzieherinnen der Kindertageseinrichtung und die ev. luth. St Marienkirchengemeinde.