Projektübersicht

Wir - das sind 217 Kinder im Offenen Ganztag an der Michael-Ende-Schule - benötigen für den Draußenbereich einen Sonnenschutz, damit wir auch im Sommer draußen basteln und arbeiten können.

Kategorie: Erziehung & Bildung
Stichworte: Kinder, Schule, Sonnenschutz
Finanzierungs­zeitraum: 05.05.2014 15:26 Uhr - 28.05.2014 23:59 Uhr
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Michael-Ende-Schule ist eine dreizügige Grundschule in Minden/Hahlen mit insgesamt 259 Schülern. Davon nehmen 84% (also 217 Kinder) am Offenen Ganztag teil. Wir haben eine schöne Schule, die 2005 neu gebaut wurde mit einem sehr großen Außengelände. Der einzige Nachteil ist, dass wir keinen alten Baumbestand haben. Im Sommer ist es daher fast unmöglich, draußen zu basteln. Darum hätten wir gerne vor unserer Garage einen Sonnenschutz.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Kauf eines Sonnenschutzes für den Außenbereich, damit die 217 Kinder des Offenen Ganztags im Sommer auch draußen ohne Gefahr arbeiten können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil die Gelder aus öffentlichen Kassen immer knapp sind und der Sonnenschutz nicht aus öffentlichen oder eigenen Mitteln des Offenen Ganztags angeschafft werden können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir kaufen einen Sonnenschutz. Hier liegt ein Kostenvoranschlag der Firma Sprick aus Hahlen in Höhe von 1.154,30 € vor.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Schüler, Eltern, Lehrer der Michael-Ende-Schule und der Verein "Initiative Offener Ganztag an der Michael-Ende-Schule in Minden e.V."