Projektübersicht

Unter dem Motto "Wir machen das LICHT AN" engagiert sich das Projektteam bestehend aus SC Hille, TV Hille, SuS Neuenbaum, CVJM Hille sowie der Grund- und Verbundschule Hille für die Errichtung einer Flutlichtanlage am Sportzentrum Hille.

Kategorie: Sport

Stichworte: Flutlicht, Hille, Sportzentrum, Fußball, Leichtatletik, Handball, Breitensport, Jugend

Finanzierungszeitraum 19.03.2015 17:26 Uhr - 30.06.2015 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Im Herbst 2014 haben sich die Kooperationspartner zum ersten Mal getroffen und das Thema Flutlicht in Hille gemeinsam erörtert. Sehr schnell konnten sich alle für dieses Thema begeistern und die Vorteile und Möglichkeiten für alle Beteiligten lagen umgehend auf der Hand. Aber um ein Projekt gemeinsam zu gestalten und die Verwirklichung auch voranzutreiben, sind besonders bei einem beispiellosen Projekt dieser Größenordnung die gemeinsamen Ziele von herausragender Bedeutung. Die Herausforderung, dass die gute Sportanlage rund um den Schulkomplex weiter entwickelt wird und durch diese Flutlichtanlage weiter belebt wird, ist als erster gemeinsamer Punkt zu nennen. Hiermit einher geht die Möglichkeit für alle Institutionen und Vereine, das Sportangebot und damit das soziale Engagement zu erweitern. Und als letzter, aber nicht minder wichtiger Punkt ist es allen Beteiligten wichtig, ein gemeinsames Projekt zu entwickeln und zu realisieren, bei dem möglichst viele Vereine und Institutionen zusammen arbeiten, um etwas Tolles zu schaffen.
Mit großem Engagement und viel Leidenschaft ging man in die weitere Planung und der erste Erfolg war die grundsätzliche Genehmigung der Gemeinde Hille, welche bereits im November 2014 im Rahmen einer Sitzung beschlossen wurde. Ein weiterer Meilenstein bis zur Errichtung der Flutlichtanlage ist die Umsetzung einer soliden Finanzierung durch Aufteilung auf verschiedene Finanzierungbausteine. Als auserkorenes zeitliches Ziel soll die Flutlichtanlage spätestens im Herbst 2015 nach einer Planungs- und Realisierungsphase von insgesamt 12 Monaten errichtet werden.
Mindestens ein Drittel der Finanzierung soll durch das Crowdfunding erreicht werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die Errichtung einer Flutlichtanlage am Sportzentrum in Hille
• Bessere Nutzung des Sportgeländes durch die Vereine auch in den Abendstunden
• Gewinnung von weiteren Sportinteressierten durch ein attraktives Sportumfeld
• Stärkung der Leistungsfähigkeit durch verbesserte Trainingsmöglichkeiten
• Förderung der Zusammenarbeit der örtlichen Vereine und Schulen

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

• Um die Vereine bei ihrer wertvollen ehrenamtlichen Arbeit zu unterstützen
• Um das Sportangebot in Hille für Jung und Alt zu erweitern
• Um die Sportanlage in Hille qualitativ deutlich aufzuwerten
• Um einen Beitrag zur Verbesserung der Infrastruktur in der Gemeinde Hille zu leisten

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für ca. ein Drittel der Gesamtfinanzierung der Flutlichtanlage verwendet.
Wenn im Crowdfunding mehr als 10.000 € zusammen kommen, kann der Fremdfinanzierungsanteil verringert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Projektgruppe mit den Partnern:

- SC Hille e.V.
- TV „Sachsenroß“ Hille e.V.
- SuS Neuenbaum e.V.
- CVJM Hille
- Grundschule Hille
- Verbundschule Hille

Projektupdates

26.09.15

„Wir machen das LICHT AN“ am 28.10.2015 ! ! !

Benefizspiel zur Einweihung der Fluchtlichtanlage: SC Hille gegen SV Werder Bremen II

Am 28.10.2015 wird im Rahmen der Einweihung der Flutlichtanlage am Sportzentrum Hille ein Benefizspiel des SC Hille gegen den SV Werder Bremen II (U23, 3. Liga) stattfinden!

Der Vorverkauf beginnt am 26.09. und bis zum Benefizspiel am 28.10.2015 können die Karten dann immer bei den Heimspielen des TV „Sachsenroß“ Hille e.V. und dem SC Hille erworben werden.