Projektübersicht

Im Herbst- und Frühjahr gestaltet sich die Trainingsplanung immer wieder schwierig. Die Plätze sind aufgrund der Witterung nicht bespielbar bzw. sollen nicht total unbespielbar werden. Für diese Zeit bräuchte man einen Allwetterplatz, um den Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Kategorie: Sport

Stichworte: fußball, tuspo, training, sportplatz

Finanzierungszeitraum 22.03.2014 23:21 Uhr - 17.06.2014 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Der TuSPO versucht mit diesem Projekt die Schaffung eines Allwetterplatzes für den Trainingsbetrieb zu realisieren. Dieser Platz soll einen ganzjährigen Trainingsbetrieb der Mannschaften möglich machen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Im Vorlauf können bereits kippsichere 5m-Tore beschaft werden. Die vorhanden Tore sind aus Sicherheitsgründen für einen Allwetterplatz nicht geeignet. Diese Tore können natürlich schon ab sofort für den Trainings- und Spielbetrieb der Mannschaften genutzt werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir haben in Petershagen (Hartplatz Hauptschule) sowie in Ovenstädt (Nebenplatz) verschiedene Möglichkeiten eines Standortes für einen Allwetterplatz, so dass keine neue Infrastruktur geschaffen werden muss. Der Wunsch nach einem für den Spielbetrieb zugelassen Kunstrasenplatzes lässt sich finanziell nicht realisieren, aber vielleicht eine kleinere Lösung durch den Verein mit vielen Unterstützern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird in die Finanzierung von 2 Toren gesteckt, die ja ab sofort genutzt werden können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der TuS Petershagen/Ovenstädt möchte seinen Mitgliedern gute Sportstätten zu Verfügung stellen.